Sketchnoting auf der Unternehmerwissen Konferenz 2.0

Die Unternehmerwissen Konferenz – von Unternehmern für Unternehmer

Am 24.11.2018 fand im Mindspace Hamburg am Rödingsmarkt zum zweiten Mal die Unternehmerwissen Konferenz statt. Die drei Gründer Miriam Bundel, Rayk Hahne und Stefan Wurl haben sich mit ihrer Firma zur Aufgabe gemacht, Unternehmer miteinander zu vernetzen und in ihrem Unternehmensaufbau mithilfe von Austausch- und Weiterbildungsangeboten bestmöglich zu unterstützen. Die Unternehmerwissen Konferenz ist eines dieser Formate. Hier geben Experten aus z.B. Wirtschaft, Kultur und Psychologie spannende Einblicke in ihre Arbeitsprozesse. In Workshops werden diese Inhalte dann vertieft und konkret angewandt.

Zum Abschluss gab es dieses Mal auch noch eine Podiumsdiskussion zum Thema „Aufbau von Kulturmarken“. Hier diskutierten Stephan Rebbe, Flemming Pinck und Moritz Fürste über ihre Erfahrungen im Markenaufbau. Renate Pommerening vom Designdoppel begleitete die Konferenz durch das Zeichnen von Sketchnotes.

Sketchnote Visualisierungen für nachhaltigeres Lernen

Im ersten Vortrag der Konferenz erklärte die Gedächtnistrainerin Lena Wittneben die Unterschiede von Langzeit- und Kurzzeitgedächtnis. Mithilfe der LOCI-Methode gelingt es vielen Menschen, Erlerntes im Gehirn mit mehreren Sinnen zu verknüpfen und es daher besser in Erinnerung zu behalten. Das Gehirn, so Lena Wittneben, liebe Bilder. Visualisieren nannte sie als eines der erfolgreichsten Lernmethoden.

Und genau da kommen wir als Graphic Recorder (oder in diesem Fall eher als Sketchnoter) ins Spiel. Mit unseren illustrierten Notizen bilden wir den gehörten Input auf dem Papier ab. Dabei helfen eine Kombination aus Bild und Text, Inhalte auf mehreren Ebenen zu verknüpfen. Meist sind wir als Graphic Recorder im Auftrag eines Unternehmens vor Ort. Sketchnotes (als die kleinen Geschwister des großen Graphic Recordings) kann man aber auch einfach für sich selbst anfertigen. Dabei geht es weniger um die perfekte Zeichnung als vielmehr darum, eine andere Methode des Mitdenkens und Notierens anzuwenden. Und mit ein bisschen Übung kann eigentlich jeder seine eigenen Sketchnotes zeichnen!

Wir vom Designdoppel finden es auf jeden Fall immer wieder spannend, Bildideen für die verschiedensten Themen zu entwickeln. So wie jetzt auch auf der Unternehmerwissen Konferenz. Langweilig wird es nie.