Digitales Graphic Recording – Geht das eigentlich?

Immer wieder werden wir gefragt, ob man eigentlich das klassische Graphic Recording in eine moderne, digitale Form bringen kann. Und die Antwort ist einfach: Ja, man kann! Doch wie läuft diese besondere Präsentationsform ab, wo liegen die Vorzüge gegenüber dem einfachen Gebrauch von Stift und Papier und welche besonderen Anforderungen muss man beachten?

Digitales Graphic Recording: Anspruchsvoll und effektiv

Graphic Recording, auch Live-Zeichnen oder Scribing genannt ist eine beliebte Technik um auf Events wie Messen, Vorträgen oder Kongressen die wichtigsten Inhalte auf den Punkt zu bringen und anschaulich zu visualisieren. Üblicherweise werden hierfür große Papierformate auf Stellwände gespannt und mit Marken oder anderen Zeichenstiften bearbeitet. Ist ein digitales Graphic Recording gewünscht, kommen dagegen digitale Geräte zum Einsatz. Wir vom Designdoppel nutzen das moderne iPad Pro und haben damit gute Erfahrungen gemacht.

Ein digitales Graphic Recording bietet vielfältige Möglichkeiten. Statt einer langen, unhandlichen Papierbahn bekommt der Kunde am Ende einfach Bilder in hoher Auflösung im JPEG-Format, die er sofort weiterverwenden kann, ohne zusätzlichen Aufwand für den umständlichen Digitalisierungs- und Nachbearbeitungsprozess.

Außerdem ist eine Live-Übertragung per Beamer möglich – und häufig auch viel komfortabler und für alle Teilnehmer gut sichtbar. Dadurch ist es sogar für uns möglich, mobil mit dem Tablett zwischen verschiedenen Orten, hin- und herzuwechseln und dabei die Resultate live auf den Beamer zu übertragen. Ein weiterer toller Vorteil des digitalen Graphic Recordings: auch eine Videoversion des Zeichenprozesses im Zeitraffer ist möglich und wird von uns angeboten.

Doch bei all diesen tollen Möglichkeiten: ein digitales Graphic Recording durchzuführen ist nicht trivial. Während Papier und Stifte selten ausfallen oder zu Problemen werden, gibt es einige Stolperfallen, sobald Technik ins Spiel kommt. So muss man im Vorfeld besonders genau die technischen Vorraussetzungen und Details klären, damit es keine Probleme während der Veranstaltung gibt. Außerdem empfiehlt es sich, frühzeitig vor Ort zu sein um die Technik zu testen.

Digital wird Normal: Moderne Event Visualisierung per Tablet

Wir vom Designdoppel sind der Meinung: gerade für Events, die Innovation und fortschrittliches Denken ausstrahlen sollen, eignet sich das digitale Graphic Recording besonders gut. Und für die Teilnehmer und Zuschauer ist so ein live Recording besonders spannend und gehört in der Regel zu den Highlights der Veranstaltung.