Basteln, zeichnen und rätseln mit dem Designdoppel

shz kina Kinderrätsel Bastelbogen Zeichenschule Designdoppel

Unsere Illustrationen beim shz-Verlag

Schon seit 2008 arbeiten wir vom Designdoppel mit der Kina-Redaktion des schleswig-holsteinischen Zeitungsverlag (kurz shz) zusammen. Der shz-Verlag erreicht mit vielen verschiedenen Tageszeitungen im Raum Schleswig-Holstein (darunter z.B. Flensburger Tageblatt, Sylter Rundschau, Schleswig-Holstein am Sonntag, Norddeutsche Rundschau u.v.m.) eine Leserschaft von etwa einer halben Millionen Menschen. Ein Bereich all dieser Zeitungen ist immer dem jungen Publikum gewidmet: die „Kina“-Seite, kurz für Kindernachrichten. Unter der Redaktion von Ina Reinhart entstehen hier täglich spannende Artikel für die jüngsten Leser – und dabei sind auch täglich Comics, Rätsel, Zeichenschulen oder Bastelanleitungen, über die sich die Kinder in aller Regel neben den spannenden Artikeln besonders freuen. Und eine Vielzahl dieser zumeist interaktiven Angebote kommt direkt aus dem Designdoppel-Studio.

Zum zehnjährigen Jubiläum der Kina-Seite hat uns Redakteurin Ina Reinhart in Hamburg besucht und ein kleines Interview mit dem Designdoppel geführt. Den Link dazu findet ihr am Ende dieses Artikels.

 

Denksport mit Kinderrätseln und Knobeleien

Anna vom Designdoppel steuert für den shz-Verlag wöchentlich gleich zwei Rätsel bei: Die „Kleine Knobelei“ und das Kina-Samstagsrätsel. Dabei wechseln sich verschiedene Rätseltypen wie Bilderkreuzworträtsel, Rebus, Schattenrätsel, Punkte verbinden, Unterschiede finden, Labyrinthe und viele weitere ab. Die richtige Lösung zu finden, kann den jungen Lesern schon so manches Mal einiges abfordern, soll aber als spielerisches Denktraining im Sprachlichen, Mathematischen, Logischen und Visuellen vor allem auch Spaß machen.

Bastelanleitungen

Gemeinsam bieten Anna und Renate vom Designdoppel auch noch verschiedene Bastelserien an. So konnten im Laufe der letzten Jahre schon Zootiere, eine Schulklasse, ein Wikingerschiff sowie ein gesamter Bauernhof gebastelt werden. Mit Schere und Kleber ausgestattet sind die gedruckten Anleitungen leicht nachzubasteln und es entstehen in kurzer Zeit und mit Spaß viele charmante Figuren, Tierchen und Gegenstände.

Wenn wir neue Bastelvorlagen erstellen wollen, beginnen wir mit schnellen Papiermodellen, dann entwerfen wir Faltpläne in Illustrator und schließlich findet die finale Ausgestaltung in Photoshop statt. Wir colorieren das Faltmuster und fügen liebevolle Details sowie eine Anleitung hinzu.

 

Spielerisch zeichnen lernen

Neben den Rätseln läuft aktuell auch noch eine wöchentliche Zeichenschule, in der die Kinder Schritt für Schritt lernen, bestimmte Tiere oder Gegenstände zu zeichnen. Dazu gibt es immer für einen gewissen Zeitraum lang ein bestimmtes Thema. Im Moment zum Beispiel lernen die Kinder, Tiere und Pflanzen des Waldes zu zeichnen. Ob Schmetterling, Rotkehlchen, Baumstumpf oder Fuchs – mit einfachen geometrischen Formen wird die Zeichnung Schritt für Schritt aufgebaut und kann so spielerisch nachgemacht werden.

Für die Erstellung der wöchentlichen Zeichenschulen ist Renate verantwortlich.

Übrigens soll auch noch dieses Jahr ein Buch mit den Zeichenschulen gedruckt werden – dazu dann aber mehr, wenn es soweit ist.

 

Zum Artikel auf shz.de